Toepferhof Wěteńca Bedrich, Alte Herberge, Kreativurlaub Urlaub in der Oberlausitz, handgearbeitete und bemalte Keramiken aus sorbischer Töpferei, Lehmputz, Lehmgrundofenbau, Töpferkunst aus Sachsen, 800 Jahre alter romantischer Dreiseithof in der Lausitz mit restauriertem Ferienhaus, Jacobspilgerherberge nahe Zisterzienserabtei Sankt Marienstern, zwischen Dresden und Bautzen, ADFC-Rad-Herberge, KRABAT-Radweg, Frosch- Radweg, Radweg Sorbische Impressionen; Geschichte entdecken, Natur genießen, Seele entspannen">
Webdesign & hosted by
   Heitech Service GmbH


Cornelia Bedrich ist Dipl. Ing. für Materialwissenschaften/Werkstofftechnik und Kreativpädagoge, sie arbeitete am Fraunhofer Institut für keramische Technologien, am Institut für Laserstrahltechnik sowie im kunstherapeutischen Bereich der JVA Dresden und in zahlreichen pädagogischen KITA und Schulprojekten bundesweit, Weiterbildungen im Bereich Lehmbau und nachwachsende Rohstoffe, Qualitäsmanagement und Personalführung vervollständigen Ihre Erfahrungen für eine selbständige Arbeit, aktuell ist Sie als Dozent im Bereich EEE der Akademie für Kreativitätspädagogik Leipzig verpflichtet sowie freiberuflich als Dozent im Lehmbau tätig Thema Ihrer Kreativpädagogischen Abschlußarbeit: Die Wirkung kreativpädagogischer Projekte mit dem Schwerpunkt Bildkunst und Literatur im fächerübergreifenden Unterricht an bilingualen Grundschulen"- das Projekt "wodowa kapka"an der sorbischen Grundschule in Panschwitz-Kuckau und das fächerübergreifende Projekt "Krabat",an der Grundschule Landau in Rheinland/Pfalz beide Projekte wurden von der Sparkasse sowie vom Bildungsministerium besonders gewürdigt. Das Projekt "Krabat" wurde in die Lehrbuchreihe von Prof. Karin Richter der Universität Erfurt "Modelle und Materialien für den Literaturunterricht Band 7" aufgenommen. 2013 wurden Artikel über Kreativitätspädagogik aus der Sicht von C. Bedrich in der sorbischen Fachzeitschrift "Lutki" veröffentlicht. Neue Projekte sind jederzeit willkommen

Seminare in der Werkstatt jederzeit buchbar (Einzeln, in Familie, Geburtstagsrunde, Firmenfeiern, Freundestreffen mit oder ohne Bewirtung/Übernachtung) zu den Themen:

- Drehen an der Töpferscheibe
- Modellieren mit Ton
- Keramikmalerei
- Filzen
- Specksteinbearbeitung

weitere Seminartätigkeiten:
Dozentin der Akademie für Kreativitätspädagogik Leipzig im Bereich: frühe naturwissenschaftliche Bildung/ Entdecken - Erfinden - Erforschen
Januar - Juni 2015: Dresden - Krippe/KiTa - Mentoring: Naturmaterialien, Wetterphänomene, Insekten, Vögel
Mai: Grundschule/Gymnasium Berlin - Weiterbildung: EEE- Themen in Verbindung mit den Bildungsplänen - Heranführung an wissenschaftliche Arbeitsweisen
Mai: Kita Gera - Mentoring: Sonne, Mond und Sterne
Mai: Akademie Leipzig - Weiterbildung: Licht und Schatten
November: Leipzig
ab 2016: Fachschule der Akademie für Kreativitätspädagogik, Dozent im laufenden Schuljahr




Bereits erfolgreich durchgeführte Projekte:
2014 Sorbische Grundschule Radibor Ganztagsprojekt: Tonwerkstatt
2014 Sorbische Mittelschule Räckelwitz: Sprachl.- bildkünstl. Projekt
2014 BIP Kreativitätsschule Gera "Großen Erfindern auf der Spur"
2014 Schloss Pillnitz Aussteller in den ganzjährigen Verkaufsräumen der Töpferinnung Sachsen
2014 Lehmofenbau
2013 Lehmofenbau
2013 BIP-Kreativitätsschule Dresden "Der Mensch- mit allen Sinnen entdecken"
Juli 2012 Bau eines Lehmgrundofens durch 3 Zimmer mit Kochofen
Juli 2012 Mittelalterprojekt Grundschule Pirna
Juni 2012 Entdecken, Erfinden, Erforschen BIP Schule Berlin
Mai 2012 natürliche Farben, Baustoffe, Pflanzenfärbung Lehrerweiterbildung
2011 Beginn der umfangreichen Sanierung eines Wohnhauses mit Lehmwandgestaltung im Schlafzimmer "Schlafen unterm Apfelbaum" danke Ihr lieben Baudamen und Herren zur Verleihung des Titels "Lehmfee" es macht großen Spaß für Euch zu arbeiten
2011 Bau eines Lehmgrundofens durch 3 Zimmer im Ferienhaus Jonsdorf
2011 kreativpädag.Projekt Bau einer Stroh-Lehmburg in der Kita Regenbogen in Bannewitz
2011 kreativpädag. Projekt Bau eines Lehmbrotbackofens in der Kita Hasenberg in Kamenz
2010 Landart" Kinder und Jugendprojekt
2010 Jugendprojekt Nebelschütz
2009-2010 Bauleitung Lehmbau der Krabatmühle in Schwarzcollm
2009 -2010 Lehmputz und Lehmgrundofenbau in der Lausitz
Gemeinschaftsprojekt mit EWAG Kamenz und der Mittelschule Räckelwitz Dez. 2007-Januar 2008
- Projekt "Ton-Filter-Umwelt"
mit freundlicher Unterstützung der EWAG Kamenz und der Kureta AG
- Teilnehmer: Schüler der 10. Klasse im Chemieunterricht unter der Leitung des Chemielehrers Klaus Böhmack und Dipl.-Ing. Cornelia Bedrich
- Kennenlernen chemischer Zusammenhänge und deren Nutzen in der technischen Keramik, Porosität und offenzelligen Schaumkeramik und deren Nutzen in der modernen Filtertechnik,

Gemeinschaftsprojekt "Zirkus macht Spass" mit der Grundschule Panschwitz-Kuckau 16.07.-22.07.2007
Organisation und Planung: Dipl.-Ing. Cornelia Bedrich Töpferhof
Projektbefürworter, Mitarbeit Frau Zschieschank Schulleitung; Frau Jurenz, Frau Köring ,Pädagogen und Artisten des Zirkus Knopf
Kreative Gestaltung und Betreuung: Cornelia Bedrich
Sponsoren: EWAG Kamenz, Sparkasse Dresden, Gemeinde Panschwitz-Kuckau, Gemeinde Nebelschütz,
Unternehmer der Region, Gremium des Folklorefestivals Crostwitz
Ehrenamtliche Unterstützung:
Eltern der Grundschule Panschwitz-Kuckau

Projektvorstellung:
- mit den Schülern einer 2. Klasse
- Zirkus-bzw. Theaterprogramm nach den Vorstellungen der Kinder geplant und gemeinsam gestaltet und eingeübt, am Ende im Rahmen eines Zirkusfestes, Abschluß des Schuljahres vor der ganzen Schule, Eltern, Sponsoren aufgeführt.
- Auftritt: Kinderbühne des Internationalen Folklorefestivalls in Crostwitz
- Kulissen, Bühnenbilder, Masken, Kostüme werden von den Kindern entworfen und angefertigt. Schwerpunkte:
1.Verbindung beider Sprachen:
Sorbisch (Vertreter der slawischen Sprachen)
Deutsch (Vertreter der romanischen Sprachen) in einem gemeinsamen Projekt.
2. Fächerübergreifender Unterricht
3. Förderung der Gruppenarbeit und Anerkennung jeder Persönlichkeit in ihrem Wesen







Töpferferien und gelungene Kindergeburtstage
Kindergruppen, Schulklassen, Wandergruppen sind in unserer Werkstatt und Kreativscheune herzlich willkommen. Möchten Sie bei uns einen Bastelnachmittag buchen oder in unserem Haus mit großem Garten (ideal im Sommer) eine eigene Veranstaltung durchführen? Sprechen Sie mit uns! Das Haus ist auch für Feiern eingerichtet und vermietbar. Gern bereiten wir alles "drumherum" für Sie vor, so daß Sie und Ihre Gäste sich wohlfühlen werden.





Ein Urlaub mit Kindern in der schönen Oberlausitz ist für Alle sehr entspannend.













Töpferfreuden